La Reunión

Die französische Insel Réunion liegt südlich des Äquators im Indischen Ozean zwischen Madagaskar und Mauritius und hat einen Durchmesser von knapp 50 x 72 km. Vor circa 3 Millionen Jahren ist die Insel durch zwei Vulkane entstanden, dem Piton de Neige (3070 m) und dem auch heute noch regelmäßig aktiven, aber berechenbaren und daher ungefährlichen Piton de la Fournaise (2631 m).

Réunion ist eine Mischung aus traumhaften Lagunen, einer beeindruckenden Unterwasserwelt, kilometerlangen Sandstränden, phantastischen Wasserfällen mit Bassins, einer artenreihen tropischen Vegetation mit Baumfarnen, Tamarindenwäldern und vielen tropischen Blütenpflanzen.

Das Fehlen von typischen Tropenerkrankungen (z.B. Malaria), giftiger Schlangen und das Vorhandensein einer modernen medizinischen Versorgung auf europäischem Spitzen-Niveau und das friedliche Zusammenleben von drei Weltreligionen machen diese Insel zu einem Juwel im Indischen Ozean.

2010  wurde 40% der Insel zum Unesco Weltkulturerbe erklärt.

Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background